KiTa Zweckverband

≡ MENÜ

Über RiTa

Über RiTa

Ziel von „RiTa - Rückenwind in der KiTa” ist, die Führungskompetenzen von Leitungskräften zu unterstützen und von Nachwuchskräften zu fördern. Im Rahmen des Projektes sollen Fachkräfte aller Hierarchieebenen qualifiziert und gestärkt werden, um den neuen Herausforderungen an ihre Tätigkeit noch besser gerecht werden zu können.

Die erste Projektphase Ende des Jahres 2016 beinhaltete eine qualitative sowie eine quantitative Erhebung. Zunächst wurden die Bedarfe, also die Erwartungen der Führungskräfte, der Mitarbeitenden und der Eltern in Bezug auf die Angebote und die Qualität in den Kindertageseinrichtungen und der Geschäftsstelle erfasst. Dies erfolgte mittels einer anonymen Mitarbeitendenbefragung sowie einer Elternbefragung.

Auf Basis der Ergebnisse der Mitarbeitendenbefragung entwickelten wir zusammen mit unserem Partner „HGQM | Personal- und Organisationsberatung“ ein bedarfsgenaues Trainingskonzept. Inhalte des Trainingskonzeptes sind u. a. Qualifizierungsreihen für KiTa-Leitungen, Nachwuchsführungskräfte und Führungskräfte der Verwaltung mit je fünf Modulen, die im weiteren Projektverlauf realisiert werden. Die Qualifizierungsreihen werden sich mit Themen wie der Schärfung des Selbstbildes, dem Zürcher Ressourcenmodell® und dem Thema „Veränderung initiieren“ befassen.

Darüber hinaus wird ein von unserem Partner HGQM | Personal- und Organisationsberatung,speziell für RiTa entwickeltes Mitarbeitendengesprächssystem (MAGS) zur Stärkung der Kommunikation und des Feedbacks zwischen Führungskräften und Mitarbeitenden in sechs KiTas pilotiert.

Durch die anonyme Elternbefragung wird dem KiTa Zweckverband ein neuer Blickwinkel ermöglicht und somit eine stetige Entwicklung des Verbandes unterstützt und gefördert. Das Projekt bildet eine Ergänzung zum bereits etablierten QM-System und dient der Überprüfung und Weiterentwicklung des Organisationsleitbilds.

Das Projekt „RiTa- Rückenwind in der KiTa“ wird im Rahmen des Programms rückenwind+ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Die Module der Qualifizierungsreihen stehen fest

Modul 1: Schärfung des professionellen Selbstbildes als Leitung

Modul 2: Selbst- und Ressourcenmanagement mit dem Zürcher Ressourcenmodell®

Modul 3: Mitarbeitendengesprächssystem & Kommunikation

Modul 4: Change Management & Befragungen praktisch nutzen

Modul 5: Teambildung & Lernreflexion

Umfang je Modul: 2 Tage (16 Unterrichtseinheiten)

Termine der Qualifizierungsreihe für die KiTas

KiTa-Leitungsreihe (ohne Zertifizierung)
Gruppe LoZ
Modul 1: 7./8. September 2017
Modul 2: 7./8. Dezember 2017 (ZRM)
Modul 3: 1./2. Februar 2018
Modul 4: 12./13. April 2018
Modul 5: 14./15. Juni 2018

Keine freien Plätze mehr

KiTa-Leitungsreihe (ohne Zertifizierung)
Gruppe LoZ II
Modul 1: 18./19. Oktober 2018
Modul 2: 13./14. Dezember 2018 (ZRM)
Termine 2019 werden später bekannt gegeben

KiTa-Leitungsreihe (mit Zertifizierung)
Gruppe LmZ
Modul 1: 18./19. Januar 2018
Modul 2: 15./16. März 2018 (ZRM)
Modul 3: 7./8. Juni 2018
Modul 4: 6./7. September 2018
Modul 5: 8./9. November 2018

Keine freien Plätze mehr

Nachwuchsreihe 1
Gruppe NW 1
Modul 1: 9./10. Juli 2018
Modul 2: 17./18. September 2018 (ZRM)
Modul 3: 29./30. November 2018
Modul 4: Januar 2019
Modul 5: März 2019

Thorsten Böning

Thorsten Böning,
MAV Kindertageseinrichtungen

„Ich finde es gut, dass sich unser Verband mit der Qualifizierung unserer Führungskräfte befasst und bedarfsorientierte Angebote präsentieren möchte!“

Bundesministerium für Arbeit und SozialesEuropäischer Sozialfonds für DeutschlandEuropäische UnionZusammen. Zukunft. Gestalten.Rückenwind +